In der Nacht zum Sonntag sind in Weilburg 180 Heu- und Strohballen in Brand geraten.

Die Ballen waren im Ortsteil Bermbach unter einer Überdachung gelagert. Der Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei etwa 6.500 Euro.

Die Brandursache ist noch unklar. Allerdings wurde laut Polizei ein Auto in der Nähe des Brandortes gesehen. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen übernommen.