Polizei und DLRG suchen nach einem untergegangenen Schwimmer im Erlensee bei Bickenbach

Er schwamm mit zwei weiteren jungen Männern im Bickenbacher Erlensee, als er plötzlich unterging. Taucher retteten ihn. Doch der 19-Jährige starb später im Krankenhaus.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Schwimmer stirbt nach Badeunfall in Bickenbach

Ein Boot der Feuerwehr sucht auf dem Erlensee in Bickenbach nach einem untergegangenen Schwimmer
Ende des Audiobeitrags

Die drei jungen Männer schwammen am Samstagnachmittag im Erlensee bei Bickenbach (Darmstadt-Dieburg), wie die Polizei mitteilte. Um kurz vor 15.30 Uhr ging der 19-Jährige aus Griesheim plötzlich unter. So beschrieben es seine beiden Begleiter, die sogleich die Polizei verständigten. Die suchte auch mit Hilfe eines Hubschraubers nach ihm.

Taucher fanden ihn und zogen ihn gegen 16 Uhr an Land. Notärzte versuchten, ihn zu reanimieren, und brachten ihn ins Klinikum Darmstadt. Wie die Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte, starb der 19-Jährige dort um kurz nach Mitternacht.

Sendung: hr1, 12.07.2020, 7 Uhr