Rund 20.000 Euro Schaden sind entstanden, als ein Autofahrer in Friedrichsdorf (Hochtaunus) beim Ausparken zunächst eine Mauer rammte.

Nach Polizeiangaben vom Sonntag verwechselte der 76-Jährige im Anschluss vor Schreck Gas- und Bremspedal. Dabei fuhr er über einen Grünstreifen, rammte eine Bordsteinkante und krachte schließlich gegen eine Laterne. Dort kam der Pkw zum Stehen.