Beim Brand eines ehemaligen Hotels in Schlitz (Vogelsberg) ist in der Nacht zum Freitag etwa 200.000 Euro Schaden entstanden.

Das laut Polizei zwischenzeitlich auch als Asylunterkunft genutzte Gebäude stand zur Brandzeit leer, Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei schloss Brandlegung nicht aus. Das Gebäude ist einsturzgefährdet.