Bei dem Zusammenstoß eines Sattelschleppers mit zwei Lkw und einem Kleintransporter auf der A7 bei Kassel ist ein Schaden von etwa 200.000 Euro entstanden.

Der Unfallverursacher und ein Lkw- Fahrer seien bei dem Unfall am Donnerstag leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Autobahn wurde über vier Stunden lang gesperrt. Der Sattelschlepper war auf die im Stau stehenden Fahrzeuge aufgefahren.