Eine Autofahrerin ist am Sanstagnachmittag auf der A66 bei Langenselbold schwer verletzt worden.

Sie hatte nach Mitteilung der Feuerwehr die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Die Feuerwehr befreite die 21- Jährige aus dem Wrack.

Der Verkehr staute sich zeitweise auf 10 Kilometer.