Bei dem Versuch, vor einer Polizeikontrolle zu fliehen, hat ein 21-Jähriger in der Nacht zum Dienstag in Frankfurt eine Polizistin angefahren.

Bei einer Kontrolle fuhr der Fahrer plötzlich rückwärts und krachte gegen eine Warn- bake. Dann wechselte er die Richtung und fuhr direkt auf die Beamten zu. Dabei streifte er mit dem Wagen die Polizistin.

Wenig später wurden er und sein 20 Jahre alter Beifahrer festgenommen. Die Polizistin wurde medizinisch behandelt und konnte ihren Dienst nicht fortsetzen.