Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Tödlicher Unfall bei Hofheim

Das Auto nach dem Unfall bei Hofheim.

Bei Hofheim hat sich in der Nacht zum Sonntag ein Auto überschlagen, der Beifahrer starb. Die Fahrerin hatte offenbar Alkohol getrunken.

Eine 27-Jährige aus Kelkheim (Main-Taunus) hat in der Nacht zum Sonntag einen schweren Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war sie gegen 0.50 Uhr mit ihrem Auto von Hofheim-Langenhain nach Hofheim-Lorsbach unterwegs. Außer ihr saßen noch drei weitere Personen im Auto.

Nach Angaben der Polizei war die Frau alkoholisiert - Atemalkoholwert 0,9 Promille - und außerdem vermutlich zu schnell unterwegs. Dadurch kam das Auto auf der stark abschüssigen Straße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die Bankette, touchierte einen Baum, überschlug sich zwei Mal und kam auf der Seite zum Liegen.

Der 21 Jahre alte Beifahrer wurde eingeklemmt und tödlich verletzt. Die Fahrerin und die beiden weiteren Insassen im Alter von 21 und 27 Jahren kamen leicht verletzt in Krankenhäuser.

Sendung: hr-iNFO, 6.10.2019, 7 Uhr