In Fulda ist am Samstagabend eine 25 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war sie mit ihrem Wagen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Kran- kenhaus. Der 27 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitt leichte Verletzungen. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.