Bei einem Brand in Kassel ist in der Nacht zum Freitag hoher Sachschaden entstanden.

Nach Angaben der Polizei zündeten Unbekannte Müllcontainer vor einem Wohnhaus an. Die Flammen griffen auf das Gebäude über, auch ein Haus und eine Mauer wurden beschädigt. Ein Mann erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Schaden wird auf über 25.000 Euro geschätzt.