Zerstörtes Auto

Ein Autofahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall im mittelhessischen Aßlar ums Leben gekommen. Das Auto des 26-Jährigen stieß mit einem Lkw zusammen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich laut Polizei am Montag gegen 12 Uhr. Ein Auto war am Ortseingang von Aßlar (Lahn-Dill) frontal mit einem Lkw zusammengestoßen. Der 26 Jahre alte Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen erlag seinen schweren Verletzungen, der 48 Jahre alte Lkw-Fahrer aus dem Wetteraukreis erlitt einen Schock.

Auto geriet in Gegenverkehr

Unfallort ist die Herborner Straße, ein Teilstück der B277, die zwischen Dillenburg und Wetzlar verläuft. Laut Polizei stießen die Fahrzeuge innerorts zusammen. Nach ersten Erkenntnissen geriet offenbar der Autofahrer in den Gegenverkehr. Warum, soll nun ein Sachverständiger ermitteln.

Die Unfallstelle war wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis Montagnachmittag mehrere Stunden lang voll gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.