Ein unbeladener Tanklastzug ist am Mittwoch an einer Steigungsstrecke der A3 bei Limburg auf einen vorausfahrenden Autotransporter aufgefahren.

Der Fahrer des Tanklastzugs wurde von der Feuerwehr aus seinem zerstörten Führerhaus befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Der Verkehr staute sich an der Unfallstelle zeitweise auf 18 Kilometer. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 300.000 Euro.