Die Polizei hat nach dem massiven Vandalismus in der Sporthalle eines Gymnasiums in Taunusstein (Rheingau-Taunus) 31 verdächtige Jugendliche ermittelt.

Ausgehend von zwei Jugendlichen, die Beamte in der Tatnacht am 28. Dezember vor Ort angetroffen hatten, stieß die Polizei auf immer weitere mutmaßliche Beteiligte zwischen 15 und 19 Jahren. Die meisten seien geständig, hieß es am Dienstag.

Als Haupttäter gelten drei 15- und 16-Jährige. Bei ihnen fand sich auch Diebesgut aus Ladendiebstählen. Der 16-Jährige gestand etliche Ladendiebstähle in den vorigen drei Jahren.