Bei einem Streit in einer Unterkunft für Asylbewerber in Witzenhausen ist ein Bewohner mit einer Bierflasche und einem Messer angegriffen worden.

Bei der Auseinandersetzung erlitt der 33-Jährige am Montagabend Schnitt- und Stichverletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der verletzte Mann war am Abend vor einer Pizzeria in Witzenhausen (Werra-Meißner) aufgetaucht, von wo aus die Polizei alarmiert wurde. Nach ersten Ermittlungen hatte der 33-Jährige Streit mit einem 30-jährigen Mitbewohner. Dieser soll das Opfer im Verlauf der Auseinandersetzung angegriffen und verletzt haben.

Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen, war aber mit einem Wert von 1,9 Promille so betrunken, dass er zunächst nicht vernommen werden konnte.