Die Polizei in Gießen hat eigenen Angaben zufolge am Donnerstag einen 45-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, Ende August eine 25-Jährige zu sexuellen Handlungen genötigt zu haben.

Die Tat soll sich auf einem Feldweg am Lahnfelddreieck zugetragen haben. Die Polizei konnte den in Nordrhein-Westfa-len lebenden Verdächtigen aufspüren, weil sich Beamte am Tatabend das Nummernschild seines in Tatortnähe geparkten Autos notiert hatten.