Auf dem Fliegerhorst in Erlensee (Main-Kinzig) ist am Donnerstagabend eine Weltkriegsbombe entschärft worden.

Der amerikanische 50-Kilo-Sprengkörper mit Heckzünder war bei Bauarbeiten auf dem weitläufigen Gelände entdeckt worden. Evakuierungsmaßnahmen waren kaum notwendig, wie die Polizei mitteilte. Für die Bevölkerung ergaben sich kaum Beeinträchtigungen.