Bei einem Unfall in Frankfurt ist eine 51 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Sie hatte am Samstag zusammen mit einer 29-Jährigen am Kofferraum ihres Wagens gestanden, als ein 28-Jähriger beim Rückwärtsfahren die Frauen erfasste. Die 51-Jährige kam in ein Krankenhaus, die Jüngere wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann, der keinen Führerschein besaß, flüchtete nach dem Unfall zu Fuß, konnte aber später festgenommen werden.