Ein Krankenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht
Ein 55-Jähriger muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Bild © picture-alliance/dpa

Bei einem Unfall in Wetzlar ist am Mittwochmorgen ein Fußgänger aus Leun schwer verletzt worden. Der 55 Jahre alte Mann wurde vom Auto eines 26-Jährigen erfasst.

Ein 26 Jahre alter Autofahrer aus Wetzlar hat am frühen Mittwochmorgen im Stadtteil Niedergirmes offenbar einen Fußgänger übersehen. Er prallte mit dem 55-Jährigen zusammen. Der Mann aus Leun wurde schwer verletzt in ein Wetzlarer Klinikum eingeliefert, der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht bekannt, für die Analyse wurde ein Gutachter beauftragt.

Sendung: hr1, 05.12.18, 13 Uhr