Ein 58-Jähriger hat auf der A7 bei Felsberg im Schwalm-Eder-Kreis während der Fahrt einen Krankheitsanfall erlitten und ist gestorben.

Das Auto des 58-Jährigen sei leicht gegen eine Leitplanke geprallt und anschließend auf der mittleren Fahrspur zum Stehen gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Ersthelfer holten den Mann am Samstagabend aus seinem Auto und versuchten zusammen mit den eintreffenden Rettungskräften, ihn wiederzubeleben. Kurze Zeit später wurde in einem Krankenhaus der Tod des Mannes festgestellt.