Audio

Audioseite Längste Fußgänger-Hängebrücke soll in Willingen entstehen

Diese Grafik zeigt die Hängebrücke, die Willingen plant. In eine Ladschaft zwischen zwei Hügeln überspannt sie ein Tal mit einigen wenigen Gebäuden.

Mit einer neuen Attraktion will der Ski- und Party-Ort Willingen im kommenden Jahr Touristen nach Nordhessen locken. Man verspricht nicht weniger als die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt.

Der nordhessische Skiort Willingen (Waldeck-Frankenberg) soll bald um eine Touristenattraktion reicher sein: Die Gemeinde plant eine 665 Meter lange neue Hängebrücke, die in etwa 100 Metern Höhe entstehen soll - von der Mühlenkopfschanze über den Willinger Ortsteil Stryck hinweg bis zum Musenberg.

Wie die Tourist-Information Willingen am Donnerstag mitteilte, wurde nach einem gut dreijährigen Genehmigungsverfahren nun die Baugenehmigung für die nach eigenen Angaben längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt erteilt. Laut Tourist-Information sollen nun die ersten Bohrungen für die Anker beginnen.

700 Personen gleichzeitig erlaubt

Der 125 Tonnen schwere und rund vier Millionen Euro teure sogenannte "Skywalk" soll nach acht Monaten Bauzeit im Herbst 2022 fertig sein. Die Gemeinde investiert vier Millionen Euro in das Projekt. "Vom Skywalk profitiert der gesamte Willinger Tourismus", sagte Tourismusdirektor Norbert Lopatta laut Mitteilung.

Das Bauwerk werde neue Besucher anziehen und Willingens Sommer- und Winterangebot um eine neue, hochwertige Attraktion ergänzen. 700 Personen dürften die 1,30 Meter breite Brücke nach ihrer Fertigstellung gleichzeitig betreten, teilte die Tourist-Information mit.

Willingen stellt Portugal in den Schatten

Ursprünglich sei der Diemelsee (Waldeck-Frankenberg) als Schauplatz des Skywalks vorgesehen worden, dann entschieden sich die Initiatoren für Willingen. Das Projekt dort zu realisieren, habe sich aufgrund der topographischen Lage als weniger kompliziert erwiesen.

Mit 665 Metern Länge übertreffe der Skywalk die bislang längste Hängebrücke der Welt, die "516 Arouca" in Portugal mit 516 Metern Länge.

Die bislang längste Hängebrücke der Welt: die "516 Arouca" in Portugal mit 516 Metern Länge.

Diese war erst im Frühjahr dieses Jahres eröffnet worden. Wer die Brücke über die Schlucht des Flusses Paiva überqueren will, benötigt einen Touristenguide als Begleitung.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen