Audio

Audioseite Mann stirbt bei Streit

Tatort in Staufenberg

Bei einem Streit auf offener Straße ist in Staufenberg ein 70 Jahre alter Mann getötet worden. Ein Tatverdächtiger konnte kurz darauf festgenommen werden. Er befindet sich bereits in einer Haftanstalt.

Nach dem Tod eines 70-Jährigen im Staufenberger Ortsteil Daubringen (Gießen) ist ein Verdächtiger gefasst worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, erfolgte die Festnahme des 56-Jährigen kurz nach der Tat am Dienstagabend. Gegen den Mann aus Staufenberg wurde Haftbefehl erlassen, er befindet sich bereits in einer Haftanstalt.

Tat auf offener Straße

Die Tat soll sich laut Zeugen während eines Streits zwischen dem Verdächtigen und seiner ehemaligen Lebensgefährtin ereignet haben, an dem auch der 70-Jährige beteiligt war. Nach ersten Erkenntnissen soll der Tatverdächtige den Verstorbenen auf offener Straße mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt haben. Der 70-Jährige war beim Eintreffen der Polizei bereits tot. Die Obduktion steht noch aus.

Der mutmaßliche Täter und sein Opfer sollen sich laut Polizei zumindest flüchtig gekannt haben. Die Ermittler suchen nach Zeugen.

Sendung: hr 4, 24.02.2021, 7.30 Uhr