Video

zum Video Brand in Mehrfamilienhaus

In Frankfurt-Oberrad hat es in einem Mehrfamilienaus gebrannt. Ein 70 Jahre alter Bewohner wurde verletzt. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

Der Brand war nach Angaben der Polizei am Dienstagabend gegen 22 Uhr im Schlafzimmer des 70-Jährigen ausgebrochen. Zwei Räume brannten völlig aus. Durch die starke Rußentwicklung wurde die komplette Wohnung beschädigt.

Drei Personen über Drehleitern gerettet

Der Mann erlitt Brandverletzungen und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Neben ihm befand sich zum Zeitpunkt des Brandes eine 29 Jahre alte Frau in der Wohnung. Sie blieb einer Polizeisprecherin zufolge unverletzt.

Nach Angaben der Feuerwehr wurden aus einer über der Brandwohnung gelegenen Wohnung drei Menschen über Drehleitern aus dem Haus gerettet. Die Wohnung des 70-Jährigen ist nicht mehr bewohnbar. Den Schaden schätzten die Einsatzkräfte auf rund 250.000 Euro.