Nach dem tödlichen Brand in einem Einfamilienhaus in Steinau (Main-Kinzig) in der Nacht zum Dienstag geht die Polizei von einem technischen Defekt in der Küche als Ursache aus.

Zur Klärung werde am Donnerstag der Brandort von Spezialisten untersucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei dem Feuer waren der 84-jährige Bewohner und sein Hund gestorben.