Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Brand in Wiesbaden fordert Todesopfer

Brandort in der Wiesbadener Innenstadt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Innenstadt ist eine 85 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Ihr Mann wurde schwer verletzt.

In der Wiesbadener Innenstadt ist am Dienstagnachmittag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus eine 85-jährige Frau ums Leben gekommen. Ihr 82 Jahre alter Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Zwei weitere Bewohner kamen mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus.

Nachbarn mit Drehleitern gerettet

Das Feuer war im Erdgeschoss im Wohnzimmer des Ehepaares ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Der Brand habe sich auf eine Zwischendecke ausgebreitet, sagte ein Feuerwehrsprecher. "Das hat umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig gemacht."

Mehrere Personen aus anderen Wohnungen seien mit insgesamt zwei Drehleitern von ihren Balkonen gerettet worden. Wieviele Menschen insgesamt in dem Haus wohnen und es verlassen mussten, war zunächst unklar.

Sendung: hr-iNFO, 29.12.2020, 19 Uhr