Weil er eine 86-Jährige um rund 20.000 Euro betrogen hatte, ist ein Mann vom Amtsgericht Frankfurt zu eineinhalb Jahren Bewährungsstrafe und 200 Arbeitsstunden verurteilt worden.

Der 23-Jährige hatte sich als Polizist ausgegeben.