Eine 93 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall von einem Auto angefahren worden und später im Krankenhaus gestorben.

Ein 74 Jahre alter Autofahrer hatte beim Abbiegen die Seniorin übersehen, die gerade mit ihrem Rollator die Straße kreuzen wollte, berichtete die Polizei am Samstag zu dem Unfall vom Freitag. Es kam zum Zusammenstoß und die 93-Jährige stürzte. Im Krankenhaus verschlechterte sich ihr Zustand, sodass sie in eine andere Klinik verlegt wurde. Die Ärzte konnten ihr Leben aber nicht mehr retten, sie verstarb am Abend, so die Beamten.