Der umgestürzte Lastwagen an der Unfallstelle, der alle Fahrspuren blockiert.
Der umgestürzte Lastwagen blockierte die komplette Fahrbahn. Bild © Polizeipräsidium Nordhessen

Nach einem Lkw-Unfall auf der A44 bei Kassel hat die Polizei die Autobahn in Richtung Süden über sechs Stunden komplett gesperrt. Zeitweise staute sich der Verkehr auf 15 Kilometern.

Videobeitrag
hsk

Video

zum Video Lkw-Unfall auf A44

Ende des Videobeitrags

Zwischen den Anschlussstellen Zierenberg und Bad Wilhelmshöhe ist am Freitagmorgen gegen 8 Uhr ein Lastwagen auf der A44 umgestürzt. An der Zugmaschine war an der hinteren Achse ein Reifen geplatzt, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden wird auf rund 160.000 Euro geschätzt.

Lkw blieb quer auf der Fahrbahn liegen

Der 38 Jahre alte Fahrer des Sattelschleppers hatte nach dem Reifenplatzer die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Der Laster kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte ein Schild, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und krachte in die Mittelleitplanke. Dadurch kippte das Fahrzeug und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Der umgestürzte Lkw blockierte alle Fahrbahnen in Richtung Kassel. Diese mussten bis nach 14 Uhr voll gesperrt werden. Auch die Gegenrichtung wurde teilweise gesperrt, weil Trümmerteile auf der Straße lagen. Rund 200 Meter Leitplanke wurde zerstört. Der Laster transportierte Solarmodule, die nun von Fachleuten begutachtet werden müssen, um Schäden festzustellen oder auszuschließen.

Planmäßige Sperrung der A44 ab Freitagabend

Nachdem die A44 nach dem Unfall am Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben wurde, wird sie am Freitagabend in Richtung Osten ab 22 Uhr planmäßig gesperrt. Bis Montagmorgen soll die Lkw-Waage vor der Berghäuser Autobahnbrücke abgebaut werden.

Bisherige Sperrung der A44 in Richtung Dortmund
Bisherige Sperrung der A44 in Richtung Dortmund Bild © Google Maps

Während der Sperrung zwischen dem Autobahnkreuz Kassel-West und dem Autobahndreieck Kassel-Süd wird der Verkehr vom Autobahnkreuz Kassel-West über die A49 umgeleitet.

Sendung: hr-fernsehen, hessenschau kompakt, 31.05.2019, 16.45 Uhr