Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Tödlicher Motorradunfall auf der A5 bei Pfungstadt

Unfallstelle auf der A5 bei Eberstadt

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der A5 bei Pfungstadt ums Leben gekommen. Er stürzte nach einem Auffahrunfall. Sein Motorrad rollte noch einen Kilometer weiter.

Der Motorradfahrer war laut Polizei am frühen Sonntagmorgen mit hohem Tempo auf der A5 in Richtung Süden unterwegs, als es bei Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg) zum Unfall kam. Der 35-Jährige fuhr etwa 500 Meter vor dem Parkplatz Rolandshöhe fast ungebremst von hinten auf ein Auto auf. Er stürzte und starb noch an der Unfallstelle.

Motorrad rollt weiter

Der Fahrer des Autos und seine Beifahrerin erlitten einen Schock. Das Motorrad rollte nach dem Zusammenstoß noch etwa einen Kilometer weiter, bevor es auf dem Standstreifen liegenblieb.

Die A5 wurde während der Bergungsarbeiten zwischen den Anschlussstellen Darmstadt-Eberstadt und Seeheim-Jugenheim (Darmstadt-Dieburg) in Fahrtrichtung Süden für mehrere Stunden gesperrt.

Sendung: hr-iNFO, 30.08.2020, 8.00 Uhr