Nach einer Slalomfahrt mit drei beschädigten Autos auf der A66 muss eine 22-Jährige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs vors Amtsgericht Frankfurt.

Zum Auftakt am Dienstag kam nur der Verteidiger der wohl psychisch kranken Frau. Beim nächsten Termin soll sie daher polizeilich vorgeführt werden.