Sonne bricht durch graue Wolken durch und scheint auf eine Wiese.

Endlich wieder Sonnencreme auftragen statt Regenjacke tragen: Kommende Woche stehen die Chancen auf ein paar Sommertage richtig gut.

Badehosen und leichte Sommerkleider lagen lange genug in der hintersten Ecke des Kleiderschranks herum - ab Dienstag wird es wieder warm und sonnig in Hessen. In ganz Hessen? Ja: Hoch Elfie bringt warme und trockene Luft für alle Regionen. Im Rhein-Main-Gebiet und an der Bergstraße werden voraussichtlich am Dienstag die 25 Grad geknackt, der Norden zieht am Mittwoch nach, wie hr-Meteorologe Tim Staeger am Freitag sagte. Die Chancen stehen zudem gut, dass sich das Hoch über Hessen einnistet und ein Weilchen bleibt.

Genug Regen

Dagegen hätten die meisten vermutlich nichts einzuwenden, Regen gab es schließlich mehr als genug: Im Juli fielen 38 Prozent mehr Wasser vom Himmel als im langjährigen Mittel. Auch die ersten Augusttage waren überdurchschnittlich nass.

"Die Böden haben sich entspannt, die Natur hat sich wirklich gefreut", sagt Wetterexperte Staeger. Selbst tiefere Schichten seien weitestgehend wieder im grünen Bereich. Das anstehende schöne Wetter kann also mit gutem Gewissen genossen werden.

Nur noch ein paar Tage durchhalten

Bevor sich Sonnenanbeter und Freibad-Fans wieder draußen tummeln, müssen sie nur noch das Wochenende überstehen. Am Samstag gibt es noch einmal Schauer und Gewitter, der Sonntag wird ebenfalls instabil. Aber: Die Zeit kann genutzt werden. Zum Beispiel, um schon einmal die Badehose oder das Sommerkleid aus dem Kleiderschrank herauszusuchen.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen