Unbekannte haben drei Ahornbäume in Bad Endbach (Marburg-Biedenkopf) mutmaßlich absichtlich so beschädigt, dass die Gemeinde sie nun fällen muss.

Nach Polizeiangaben vom Donnerstag waren an jedem der Bäume mehrere große und tiefe, mutmaßlich mit einer Motorsäge ausgeführte Einschnitte. Nach Angaben der Gemeinde entstand ein Schaden von mindestens 6.000 Euro.