Eine geringe Menge Ammoniak ist in der Nacht zum Mittwoch in der Sektkellerei Henkell und Söhnlein ausgetreten.

Gesundheitsgefahr bestand durch das Kühlmittel nicht. Verletzt wurde niemand. Mehr als 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Polizei hatte eine Katwarn-Meldung herausgegeben.