Wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbruch hat die Staatsanwaltschaft Kassel Anklage gegen zwei Kasseler Frauenärztinnen erhoben.

Sie sollen auf ihrer Website den Eingriff als Leistung angegeben haben. Ob es zum Prozess kommt, ist noch unklar.