Die Staatsanwaltschaft Fulda hat Anklage wegen Mordverdachts gegen einen 38-Jährigen erhoben.

Er soll im Februar einen 41-Jährigen erschossen haben, weil dieser eine Affäre mit seiner Ehefrau gehabt habe, so die Anklage. Beide Männer stammen aus Syrien und kannten sich bereits aus ihrer Heimat. Die Leiche des Opfers war in einem Auto im Stadtteil Neuenberg gefunden worden.