Weil sie eine Online-Plattform mit Kinderpornografie betrieben haben sollen, sind mehrere Männer in Frankfurt angeklagt worden.

Die Darknet-Plattform mit dem Namen "BoysTown" habe dem weltweiten Austausch von Abbildungen gedient, die vorwiegend den sexuellen Missbrauch an Jungen dokumentierten, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Freitag mit. Die im April 2021 abgeschaltete Plattform hatte rund 400.000 Mitglieder. Angeklagt wurden vier Männer im Alter zwischen 41 bis 65 Jahren. Sie sitzen in Untersuchungshaft.