Aus Protest gegen die türkische Militäroffensive in Syrien haben rund 60 Personen am Freitag am Frankfurter Flughafen den Schalter von Turkish Airlines zeitweise blockiert.

Sie forderten "wirksame wirtschaftliche Sanktionen" gegen die Türkei. Die Polizei nannte die Stimmung "angeheizt". Straftaten seien aber nicht verübt worden. Es habe auch keine Flugausfälle gegeben.