Nachdem ein Arbeiter aus Südhessen bei einem Sturz von einem Dach in Unterfranken ums Leben gekommen ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Der 37-Jährige arbeitete am Samstag mit Kollegen auf dem Dach einer Firma in Kahl am Main (Aschaffenburg), wie die Beamten am Sonntag mitteilten. Dabei stürzte er 14 Meter in die Tiefe. Wenige Stunden nach dem Unfall starb er im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Den Angaben zufolge stammte der Mann aus Darmstadt-Dieburg.