Ein 42-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall in Nidda (Wetterau) ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben vom Montag war der Mann am Samstag bei Bauarbeiten von einer herabstürzenden Betondecke verschüttet worden. Er konnte nur mehr tot geborgen werden. Ein Sachverständiger für Bauwesen und Statik soll klären, warum die Decke einstürzte.