Nachdem einem neugeborenen Alpaka in Niedenstein (Schwalm-Eder) die Ohrspitzen abgeschnitten worden waren, ist es laut einem Bericht der HNA nach der Verstümmlung gestorben.

Die Tierhalterin fand das Jungtier am Mittwoch tot neben seiner Mutter. Die Wunden hatten sich demnach entzündet, sodass es zu einem Madenbefall gekommen sei.