Ein Mann ist in Bebra (Hersfeld-Rotenburg) auf der Flucht vor der Polizei mit seinem Auto gegen eine Hauswand gefahren.

Der 32-Jährige wollte in der Nacht zum Mittwoch vor einer Kontrolle durch die Beamten abhauen und verlor die Kontrolle über das Auto. Er hatte keinen Führerschein und stand laut Polizei unter Drogen. Zudem waren in dem Wagen, der weder zugelassen noch versichert war, mehrere gestohlene Kennzeichen.