Eine Motorradfahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Darmstadt bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Die 53-Jährige kollidierte auf einer Kreuzung mit dem Wagen eines 21-Jährigen, wie die Polizei berichtete. Die Bikerin stürzte und erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch vor Ort starb.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde zur Klärung der genauen Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen. Laut Polizei wollte der 21-Jährige abbiegen und nahm der Motorradfahrerin die Vorfahrt.