Nach einem Unfall auf der A67 am Dienstagmittag bei Gernsheim (Groß-Gerau) sind ein Fahrer eines Tanklasters und ein Autofahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen.

Der Lkw-Fahrer erkannte zu spät, dass vor ihm das Auto und ein Sattelzug bremsten, und fuhr auf. Das Auto wurde gegen die Leitplanke geschleudert, die beiden Lkw kollidierten. Der Tanklaster verlor hunderte Liter Latex. Die A67 nach Norden war lange gesperrt.