Audio

Das ist los in Hessen im neuen Jahr

Ob Landtagswahl oder American-Football-Spektakel in Frankfurt: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Wir blicken auf 2023: Was steht in Hessen an? Ein Überblick.

Landtagswahl, Oberbürgemeister-Wahlen, das Paulskirchen-Jubiläum oder die Landesgartenschau – der Kalender für 2023 hält schon jetzt einige Termine bereit. Unsere Auswahl an besonderen Ereignissen:

Landtagswahlen – das hessische Parlament wird neu gewählt

Im Herbst steht in Hessen eine Landtagswahl an – turnusmäßig nach fünf Jahren ist es wieder soweit. 2018 konnte sich in Wiesbaden eine schwarz-grüne Koalition finden. Ein genauer Wahltermin für 2023 steht noch nicht fest.

Das charakteristische Kuppeldach des Hessischen Landtags

Manche Spitzenkandidaten stehen dafür schon fest: Boris Rhein (CDU) hatte das Amt des Ministerpräsidenten von Volker Bouffier übernommen, nun wird er sich als Spitzenkandidat für die Christdemokraten beweisen müssen. Auch gilt es als gesetzt, dass Tarek Al-Wazir (Grüne) ebenfalls um das hohe Amt im Land kämpfen möchte, Listenplatz eins bei den Grünen dürfte traditionell eine Frau werden – hier hat sich Angela Dorn unlängst ins Spiel gebracht.

Für die SPD fiel in den vergangenen Wochen immer wieder der Name von Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Landeschefin der hessischen Sozialdemokraten. Die FDP kürte ihre Spitze bereits: Stefan Naas soll das Zugpferd für die Partei werden. Bei der Linkspartei ist noch offen, wer den Spitzenplatz einnehmen wird. Für die AfD soll Robert Lambrou die prominente Spitzenkandidatur übernehmen.

OB-Wahlen in gleich drei großen Städten

Neben der Landtagswahl finden in Frankfurt, Kassel und Darmstadt im kommenden Jahr Oberbürgermeister-Wahlen statt. Frankfurt sucht einen Nachfolger für den per Bürgerentscheid abgewählten Peter Feldmann (SPD). Die Wahl dafür soll am 5. März stattfinden. Auch in Kassel wird neu abgestimmt: Der amtierende OB Christian Geselle (SPD) möchte am 12. März wiedergewählt werden — allerdings wird er nicht mehr von seiner Partei als Kandidat aufgestellt. In Darmstadt stehen am 19. März Neuwahlen für den OB-Posten an. Amtsinhaber Jochen Partsch (Grüne) wird nicht mehr antreten.

Sozialwahl zur Rentenversicherung

Eine wichtige Wahl, die oft wenig Beachtung findet, ist die Sozialwahl. Nach sechs Jahren findet sie 2023 wieder statt. Hintergrund: Die gesetzlichen Sozialversicherungen in Deutschland sind selbstverwaltet und haben daher eigene Parlamente. Hierfür wählen Versicherte und Rentner am 31. Mai die neuen Vertreterinnen und Vertreter.

Hessentag und Landesgartenschau - zwei Jahreshighlights

Besonders viele Veranstaltungen, Konzerte und Feiern wird es 2023 in Pfungstadt (Darmstadt-Dieburg) geben. Der 61. Hessentag soll dort unter dem Motto "Pfungstadt zieht an" vom 2. bis 11. Juni stattfinden und ein Jubiläum darstellen: Vor 50 Jahren war der Hessentag zuletzt in Pfungstadt. Silbermond, Sarah Connor, Peter Maffay, Nico Santos, die Broilers oder Royal Republic sind neben vielen anderen Gästen bereits angekündigt.

Hessentagslogo Pfungstadt

Mehr als eine Blümchenschau will die Landesgartenschau (LGS) in Fulda sein. Vom 27. April bis 8. Oktober soll in Osthessen nichts weniger als eine Gartenschau der Superlative veranstaltet werden. Nie war die Fläche bei einer hessischen LGS so groß wie bei dieser (42 Hektar). Das sei flächenmäßig das Niveau einer Bundesgartenschau, sagte Geschäftsführer Marcus Schlag. Das bislang größte Gelände einer Landesgartenschau gab es 2010 in Bad Nauheim (Wetterau) mit 38 Hektar.

Die Stadt erwartet eine halbe Million Besucher. Wegen der Inflation und der Energiekrise mussten die Pläne aber partiell angepasst werden. Nicht alles lässt sich in der ursprünglich gedachten Größenordnung realisieren, wie die Macher ein halbes Jahr vor dem Start in einem Ausblick mitteilten.

Im Bildvordergrund scharf eine rosafarbene Rose und lilafarbene Blüten. Im Hintergrund ein Park mit Spielplatz (unscharf).

Politisches Jubiläum: 175 Jahre Paulskirche

Auch das hat 2023 zu bieten: Die Wiege der Demokratie feiert Geburtstag! In der Frankfurter Paulskirche trat im Jahr 1848 das erste frei gewählte Parlament, die Nationalversammlung, zusammen. Sie verabschiedete damals nahe des Römers eine neue, demokratische Verfassung. Zum 175. Jahrestag dieses Zusammenkommens soll in Frankfurt vom 18. bis 21. Mai ein großes Bürgerfest stattfinden.

Paulskirche in Frankfurt

Highlight für Football-Fans: Die NFL kommt nach Frankfurt

Die Stars der National Football League (NFL) kommen 2023 nach Frankfurt – es gibt zwar noch kein konkretes Datum, die Zusage der umsatzstärksten Profiliga der Welt gibt es aber bereits. Es könnte auf Mitte November hinauslaufen. Fakt ist: Bis mindestens 2025 soll jeweils ein NFL-Hauptrundenspiel in einem deutschen Stadion stattfinden. Die Spiele sollen neben Frankfurt auch in München stattfinden; in der bayrischen Landeshauptstadt war es 2022 schon soweit.

Alle Tischtennis-Fans können sich 2023 auf ein besonderes Highlight freuen. Frankfurt wird im kommenden Herbst Gastgeber eines internationalen Tischtennis-Events: Die Turnierserie WTT Champions des Veranstalters World Table Tennis soll vom 29. Oktober bis zum 5. November 2023 in der Ballsporthalle stattfinden. Jede Nation darf maximal vier Athleten und Athletinnen schicken. Nach aktuellem Stand der Weltrangliste wären mit Timo Boll (Höchst im Odenwald) und Patrick Franziska (Bensheim) auch zwei Hessen dabei.

Leichtathletik-Meisterschaft in Kassel

In Kassel finden am 8. und 9. Juli die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften statt. Ob Diskus-, Hammer- und Speer-Wurf, Kugelstoßen, Hoch- und Weitsprung, Mehrkämpfe und diverse Laufdisziplinen – die deutschen Spitzenkräfte sind im Sommer im Auestadion zu Gast.

ICE-Streckensperrung - fast bis Jahresende

Der 1. April 2023 hält für Bahnfahrende diesmal wenig Erheiterndes bereit: Die ICE-Strecke zwischen Kassel und Fulda wird komplett gesperrt – bis fast zum Ende des Jahres. Grund dafür ist eine große Sanierung. Nach mehr als 30 Jahren im Betrieb sollen auf der 85 Kilometer langen Strecke 163 Kilometer Gleise und 70 Weichen erneuert werden, wie die Bahn mitteilte.

Ein ICE fährt in den Bahnhof Fulda ein.

Erst am 9. Dezember soll die Strecke wieder freigegeben werden. So lange gibt es Umleitungen, Fahrplanänderungen und Einschränkungen für die Linien zwischen Kassel, Fulda, Bad Wildungen und Frankfurt. Für den Fernverkehr prognostiziert die Bahn eine verlängerte Fahrtzeit in Richtung Hamburg um bis zu 60 Minuten, in Richtung Berlin um bis zu 50 Minuten.

Prozesse: Terror & Betrug

In den hessischen Gerichten werden zu Beginn des Jahres gleich zwei vergleichsweise prominente Fälle verhandelt: Der Prozess gegen den früheren Frankfurter Oberstaatsanwalt Alexander B., der wegen Bestechlichkeit in über 100 Fällen, Untreue und Steuerhinterziehung angeklagt ist, wird direkt im Januar eröffnet.

Ebenso findet der Prozessauftakt gegen Fathia B. am Jahresanfang statt – die IS-Rückkehrerin soll für die Terrormiliz in Syrien gearbeitet haben und dort Frauen wieder-verheiratet haben, deren Männer im Krieg getötet wurden. Der Prozess um den mutmaßlichen Mörder der getöteten Ayleen soll auch 2023 eröffnet werden.

Formular

hessenschau update - Der Newsletter für Hessen

Hier können Sie sich für das hessenschau update anmelden. Der Newsletter erscheint von Montag bis Freitag und hält Sie über alles Wichtige, was in Hessen passiert, auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbstellen. Hier erfahren Sie mehr.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars