Ein in Schauenburg (Kassel) entwischter Bulle musste von der Polizei erschossen werden.

Polizisten haben am Mittwoch einen Bullen erschossen, der am Vortag beim Verladen seiner Herde ausgebüxt war. Besitzer und Beamte hatten knapp einen Tag nach dem 700 Kilo schweren Tier gesucht. Gefunden wurde es in einem Waldstück, der Bulle konnte jedoch nicht eingefangen werden.