Auf der A3 bei Limburg sind am späten Samstagabend ein Auto und ein Sattelzug zusammengestoßen.

Laut Polizeibericht vom Sonntag hatte der Autofahrer beim Auffahren an der Anschlussstelle Limburg-Nord nicht aufgepasst. Sein Wagen schleuderte auf den linken Fahrstreifen, blieb dort stehen, fing Feuer und brannte aus. Der Mann und sein Beifahrer konnten sich rechtzeitig retten und flüchteten.