Großes Glück hatte am Sonntag eine sechsköpfige Familie, die mit ihrem Auto auf der A7 unterwegs war.

Während der Fahrt seien plötzlich Rauchwolken aus der Motorhaube emporgestiegen, berichtete die Polizei. Der Vater habe den Wagen daraufhin schnell auf den Standstreifen gelenkt. Unmittelbar danach brannte das Auto aus. Die Familienmitglieder blieben unverletzt.