Das Auto eines 63-Jährigen hat bei voller Fahrt auf der B426 bei Mühltal (Darmstadt-Dieburg) Feuer gefangen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnte der Mann den Wagen gerade noch rechtzeitig verlassen. Das Auto brannte völlig aus und beschädigte dadurch den Straßenbelag. Die Bundesstraße blieb am Mittwochabend mehrere Stunden gesperrt.