Ein Autofahrer ist in Bad Homburg im Stadtteil Ober-Eschbach am Donnerstagmorgen durch die Schaufensterscheibe eines Autohauses gefahren.

Der 77-Jährige prallte laut Polizei mit seinem Pkw gegen einen ausgestellten Neuwagen und wurde leicht verletzt. Wie es zu dem Vorfall kam, war zunächst unklar. Der Gesamtschaden wurde auf 120.000 Euro geschätzt.