Ein Auto ist am Donnerstagnachmittag in Großalmerode (Werra-Meißner) in eine Menschengruppe gefahren.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag stand die Gruppe von Sängern am Nikolaustag zum Singen vor einer Kirche. Zwei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 62 Jahren wurden leicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 2.500 Euro.