Bei einem Unfall an der A661 bei Oberursel (Hochtaunus) sind am Freitag drei Menschen verletzt worden.

Nach Polizeiangaben vom Sonntag hatte ein 44-Jähriger von der A661 abfahren wollen. Er kam von der Fahrbahn ab und durchquerte eine Senke, wodurch der Pkw in die Luft katapultiert wurde. Das Auto stieß mit dem Wagen einer 40-Jährigen zusammen, überschlug sich und fiel einen zehn Meter tiefen Abhang hinunter. Der Pkw kam auf Gleisen zum Stehen, eine S-Bahn konnte noch bremsen. Seine dreijährige Tochter wurde schwer verletzt, er und die Frau leicht.